Eure Gedanken…

Eure Gedanken…

Ich will sie nicht mehr in meinem Kopf,

eure Gedanken,

sie sind alt und angestaubt.

Wie Schattenmonster,

so sitzen sie in den Ecken,

verbreiten Unsicherheit,

auch wenn ich es möchte,

ich kann mich nicht verstecken.

Eure Gedanken,

sie vergiften alles schöne,

machen finstere Gestalten,

und Elend daraus.

Verbannen wollte ich euch schon so oft,

doch dann kam ein Wort,

ein Bild,

und sie kamen wieder,

wie ein Sturm ziehen sie auf.

Ich will sie nicht mehr,

diese Ungestalten,

ihr könnt sie behalten,

die neuen und die alten.

Ihr habt sie mir aufgedrängt,

mir anerzogen,

doch nun bin ich älter,

und ich weiß,

ihr habt einfach nur gelogen.

Eure Missetaten,

wolltet ihr in mir verstecken,

doch ich gebe sie euch nun zurück,

ihr könnt sie gern behalten.

Eure Gedanken,

mögen sie euch zerfressen,

so wie sie es bei mir taten.

Ich kann endlich wieder Leben,

Lachen,

Kind, und Mensch sein,

einfach so,

mit meinen Gedanken,

meinen Worten,

einfach ich sein…

©Rabenkram


Eure Meinung ist mir wichtig...