Rostentfernung Teil 2 :-)

11 Jun 2016 0 Von Anke

 

So, was für ein schöner Tag. Heute Vormittag haben wir zusammen mit ein paar Ural Freunden an einer Schule für geistig und körperlich Behinderte Kinder in Dortmund ein paar Kinder mit unseren Gespannen über einen Parkplatz gefahren. Das hat echt riesigen Spaß gemacht, war aber auch ganz schön anstrengend, das sich so einige Autofahrer mal wieder völlig daneben benommen haben. Zwei haben mir einen Vogel gezeigt und einer einen Stinkefinger…hallo, wir sind ganz langsam gefahren und hatten teilweise 2 Kinder im Boot. Einem dann auf einem Parkplatz die Vorfahrt zu nehmen und einem dann noch einen Stinkefinger zu zeigen finde ich echt…zu kotzen. Aber egal, Idioten gibt es halt überall. Das lachen der Kinder und die strahlenden Gesichter waren aber um so schöner.

Da das Wetter dann ja noch gehalten hat, war der Kofferraum der Bunten dann auch dran…frei gegeben zum entrosten.

20160528_104333

 

Ist halt so, Rost entfernen, schleifen, sauber machen und dann noch Rostschutzfarbe drauf, dann meine 4 Farben Kombisprühaktion mit abschließendem Klarlackhäubchen.

 

Jetzt sind die Gespanne schon fast Urlaubstauglich. An das Boot kommt noch ein Spiegel, da ich sonst wegen dem Zelt was auf meinem Gepäckträger ist nichts mehr sehe, aber dann ist alles klar…die Aufregung und Vorfreude steigt immer mehr…

 

©Rabenkram

Merken