• Allgemein,  Selbstgenähtes...

    Lederscheide…die erste;-)

    So, der Prototyp ist fertig…zum mitnehmen reicht es…ist aus Lederresten gezimmert und mit Druckknöpfen zu schließen. Die nächste bekommt aber doch eine andere Form…und ich werde sie vorm nähen mit Lederkleber verkleben, erste Naht hat den Einschub Test nicht überlebt, weil die Axt so Hölle scharf ist. Meinen Finger hat es auch gleich mit erwischt…aber er ist noch dran…also fast;-) Ich muss noch ein bisschen Üben, mit der Dürrkopp etwas langsamer zu nähen, was gar nicht so einfach ist…aber das kriege ich schon hin. Nur die vernähten Stellen gefallen mir nicht und die Anfänge, da macht sie immer so Knubbel, aber das kriege ich auch noch raus…aber für den Anfang, nicht schlecht.

    ©Rabenkram

  • Selbstgenähtes...

    Mein neues Spielzeug:-)

    Wer Ural fährt, braucht ab und zu mal das ein oder andere Werkzeug…ich habe nun eine kleine feine Axt bekommen:-) Damit sie im Boot keinen Schaden anrichten kann nähe ich jetzt eine Scheide aus Leder. Ich werde es einfach mal versuchen…nicht mit der Hand, das schaffe ich nicht, aber mit der Nähmaschine geht das auch:-) Hier ist erst mal eine Skizze….

    ©Rabenkram

  • Selbstgenähtes...

    Maskottchen die 2te…

    Nun, da die Lackstifte nun ja leider doch nicht auf dem Kunstleder halten habe ich mich daran gemaccht, zwei neue Maskottchen für Rose und die Unke zu nähen;-) In den letzten Wochen habe ich mir ein provisorisches Nähzimmer eingerichtet und kann somit auch mal den ganzen Kram liegen lassen und brauche nicht immer alles wieder weg räumen. Es ist herrlich…auch wenn mir alles weh tut, tada…die beiden sind nun fertig.

    Ich wollte diesmal was uriges machen, darum habe ich den Raben etwas “anders” gestaltet:-) Nur einen passenden Namen habe ich noch nicht gefunden, ich wollte ihn nicht Unke nennen, weil ich den Namen doof finde…also muss ich mir noch was anderes überlegen…

    Rose ist auch ein bisschen fülliger geworden und der Schwanz ist nun biegsam;-) sind beide zwar etwas kahl:-)

    Vielleicht finde ich noch Stifte, die auf den Stoffen halten…aber bis dahin bleiben sie so wie sie sind…

    ©Rabenkram

  • Allgemein,  Selbstgenähtes...

    Neue Monsterbörse:-)

    Nun…so sieht es aus, wenn ich was neues zaubere;-) Schnitt erstellen, bemalen….Buchstaben vergessen und dann alles zusammen nähen. Das Ding ist echt nett geworden.

    An einigen Stellen liegt das Snap Pap in fast 10 Lagen…ein echter Horror, aber da ich ja weiß, das die W6 gerade mal zwei Lagen schafft…freue ich um so mehr, das die Dürkopp dass mit links schafft. Es gibt nichts schlimmeres als ein Schrottmaschine, die nur Pippiekram nähen kann.

    Die Nähte sind dann des super dicken Garnes echt unverwüstlich. Sehen zwar an manchen Stellen nicht so schön aus, aber es ist ja eine Geldbörse für mich und sozusagen ein Prototyp;-)

    ©Rabenkram

  • Allgemein,  Selbstgenähtes...

    Uralte Ural-Klamotten…

    Bin gerade auf alte Bilder gestoßen…das waren noch Zeiten, so hat alles angefangen. Erst waren es nur Taschen und olle Frösche und dann hab ich immer mehr ausprobiert, gezeichnet und Schablonen gemacht.

    Es war manchmal ganz schön Zeitaufwendig und auch nervig, doch ich habe viel gelernt.

    KrümelUnd Wünsche erfüllt, so wie dieses Krümelmonster…das war echt eine Herausforderung, denn meine damalige Stickmaschine wollte nicht immer so wie ich es gerne wollte, aber sie hat dieses tolle Bild hinbekommen…das waren noch Zeiten…jetzt kann ich so etwas nicht mehr, denn die neue ist Mist;-(

    Aber egal, es sind sooooo viele Taschen entstanden…

    Die meisten werden sogar noch getragen;-) meine habe ich wie es so meine Art ist…nun ja auseinandergenommen und wieder neu gestaltet…

    ©Rabenkram

     

     

  • Allgemein,  Selbstgenähtes...

    Mein neues Motorrad-Maskottchen…:-)

     

    So, da hab ich gestern mal ein neues Maskottchen für meine Ural genäht. Ich habe noch alte Kunstleder Reste gehabt und erst einmal verarbeitet…da ich Rose dann etwas zu kahl fand hab ich sie heute dann noch Kurzerhand bemalt.

    ©Rabenkrempel

    [nivoslider id=”9155″]

  • Allgemein,  Selbstgenähtes...

    Kleine Geldbörsen…

    Ich bin endlich mal dazu gekommen, schon mal für die verschiedensten Anlässe kleine Geldbörsen zu nähen. Für Alltags was mit einem Fuchs drauf und für Wacken natürlich mit dem allseits bekannten Schädel:-)

    Da ich auch schon immer mal was mit einem Fahrradschlauch machen wollte, kam dann auch noch eine Geldbörse dazu, ein Prototyp. Ist noch Verbesserungswürdig, weil ich nämlich den Kraken verkehrt aufgenäht habe…tststs…wenn ich mal kreativ bin und mein Gehirn nur auf halber Leistung läuft…

    ©Rabenkram

  • Selbstgenähtes...

    Uralkisten Osterhase:-)

    Nun steht Ostern ja mal wieder vor der Tür und dieses Jahr hab ich aus den Uralkisten Brettern einen Osterhasen gebastelt…ein Hase war schnell ausgesägt und als Sockel hab ich ein Blatt genommen. Beides habe ich einfach glatt geschliffen und dann eingeölt. Anschließend bemalt und damit es so richtig Osterhasig aussieht, noch schnell eine kleine Schürze genäht…mit einer Knopfkette…ist ja auch eine Hasendame;-)20170412_132150

    Zum Verpacken dann noch ein bisschen gelbes Stroh, die Süßigkeiten dazu und schon ist das Ostergeschenk fertig:-)

    Ich wünsche euch schon mal eine ganz schöne Osterzeit…

    ©Rabenkram

  • Selbstgenähtes...

    Osterkram…

    So, Ostern ist zwar noch ein bisschen hin, doch die Kids wollten was für Ostern machen…also hab ich da mal was ausgeschnitten, das können sie dann mit Feilen und Schleifpapier bearbeiten und später noch bunt anmalen:-)

    In unserer kleinen Holzwerkstadt können sie auch ruhig mal ordentlich Dreck machen…

    20170321_144811-3437034212-1491060228418.jpg

    20170321_144817.jpg