Anke_Arts.gif

Meine Leidenschaft zu malen hat schon sehr früh angefangen…da konnte ich noch nicht mal richtig laufen, aber sobald ich einen Bleistift oder Kugelschreiber in die Finger bekam, musste ich etwas anmalen. Egal ob es ein Buch, Tapete oder eine Wand war.

Über die Jahre probierte ich dann alles Mögliche aus, die Schulzeit war da nicht sehr hilfreich, da meine „Kunstlehrerin“ fand, dass Bäume grün sein mussten und nicht blau…mehr brauche ich da wohl nicht mehr sagen.

Egal, ich hatte eine sehr bunte Phase, Fantasy und Fabelwesen, Plattencover und vieles mehr. Dabei habe ich auf alles gemalt, was mir Bemalens Wert schien. Schränke, Orgelpfeifen, Autos und sogar mal einen Motorradhelm. Eine Zeit lang bevorzugte ich Schrankrückwände, die haben aber leider ziemlich schnell sämtliche Pinsel in ihre Bestandteile zerlegt. Hier seht ihr einige dieser Bilder. Da ich früher keine Kamera hatte und auch ziemlich spät ein Handy, das Fotos machen konnte, sind es leider nicht sehr viele.

 

 

 

Keine Kommentare zu “Die Anfänge...”